Rheuma - Innere Medizin - Schmerz
01 804 82 27

Klar und planbar

Behandlungskosten Dr. Egger

Damit für Sie die Behandlungskosten klar und planbar sind, habe ich folgende Honorarstruktur:

  • ERSTBEGUTACHTUNG

  • 160
  • ca 45-50 Minuten
  • Diagnose und Besprechung
  • FOLGETERMIN

  • 110
  • ca 20-30 Minuten
  • Therapiekontrolle
  • KURZTERMIN

  • 60
  • bis zu 10 Minuten
  • Kurzkontrolle

Die Beträge umfassen alle Leistungen während des Termins.

Weitere Termine für Behandlungen werden erst vereinbart, wenn Art und Dauer der Behandlungen sowie die Kosten mit Ihnen im Detail besprochen sind. Auch hier finden Sie gleichbleibende Beträge.

Kostenersatz

Sie möchten sich die Behandlungskosten ersetzen lassen? Hier erfahren Sie mehr zum Kostenersatz durch:

Gesetzliche Krankenversicherung

Alle Krankenkassen gewähren Ihren Versicherten Kostenersätze für Wahlarzt-Besuche in unterschiedlichen Höhen. Ich halte Ihren persönlich zu tragenden Kostenanteil so gering wie möglich, indem ich Ihnen eine sorgfältig aufgeschlüsselte Honorarnote, angepasst an den Leistungskatalog Innere Medizin Ihrer Krankenversicherung ausstelle.

Private Krankenversicherung

Beachten Sie bitte, dass viele private Krankenversicherungen (Zusatz-Krankenversicherungen) den Restbetrag nach Einreichen bei der gesetzlichen Krankenversicherung erstatten. Fragen Sie Ihre Versicherung! Sollte dies in Ihrer Polizze nicht vorgesehen sein, lohnt sich oft ein beratendes Gespräch mit Ihrer Versicherung zu Erstattungen von Wahlarzt-Besuchen.

Wie kommen Sie zu Ihrem Kostenersatz?

Der Kostenersatz ist für Sie nur zwei Zeilen entfernt. Sie zahlen das Arzthonorar am Ende des Termins und bekommen eine Honorarnote, die einen Abschnitt für die Rückerstattung beinhaltet. In diesem versehen Sie nur noch eine Zeile mit Ihrer Bankverbindung und eine zweite Zeile mit Ihrer Unterschrift. Die so ausgefüllte Honorarnote stecken Sie dann in ein Kuvert und „ab die Post“.